Main

Zur Hauptseite
How-To Suche
Artikel

Modding
Testberichte
Elektronik
Grundlagen
Projekte

Intern


Impressum
Sponsoren
Partnerseiten
Partner

Case-Gallery.de
Hardware-Factory
Media-Planet
PC-Modz.de
Cooling-Station




Modding » Design

  Details

Seite 1 von 1
07.10.2002
Autor: Manu-soft
Disketten-LED wechseln

Einleitung

Ich habe in fast jeder Hardware in meinem PC die LED ausgetauscht, also warum nicht auch im Diskettenlaufwerk?

 »Einfach


Was braucht man?

Anzahl

Teil

Reichelt Bestellnummer

Kosten

1

LED

hier

?

Lötkolben, Werkzeug wie immer

 
Anleitung:

Als Erstes natürlich das Diskettenlaufwerk öffnen, und zwar nur soweit, bis man an die LED rankommt.
Dann guckt man: Hat man eine SMD-LED, oder eine normale?
Im Falle der stehenden ist es einfach: man lötet die alte LED aus, und tauscht sie gegen eine der gleichen Form aus.




Ist es jedoch eine SMD, wird es etwas aufwendiger:

Zuerst guckt man, ob genug Platz von der Frontblende bis zur Platine ist, also ob eine LED dazwischen passt. Wenn ja, lötet man die alte SMD-LED aus und lötet wie auf dem Bild eine 'Stehende' dran (hier ist es ganz wichtig auf die Polarität zu achten). Hat man aber nicht genug Platz, so ist man gezwungen entweder wieder eine SMD-LED reinzulöten oder, so wie ich es gemacht hab, eine 'stehende' LED zurecht zu feilen.
meistens liegt auf der SMD-LED noch ein Lichtleiter, der das Licht zur Front leitet. Diesen muss/kann man ebenfalls zurechtfeilen.




Nach getaner Arbeit, kann man sich über die neue Farbenpracht freuen 


Fazit:

Muss sein 
 




Seitenwechsel
zurück zur Hauptseite

Vote 4 us!




Modding
In Memory Of

d3aL3r
Neals
aKril
BadBoy
Schranz
Swordfish
[CDC]BigBox
Memphis
Fakty

 



Hinweis: Alle Artikel von Moddingpower.de wurden zwischen den Jahren 2001-2005 verfasst und seit dem nicht mehr verändert.
Bei Fehler und Beanstandungen wenden Sie sich bitte an mistake@moddingpower.de

Powered by Quirks HTML - Webdesign und Scripting von Manuel Jerger aka Manu-soft